Das Jazzblättchen

Herausgeber:
Int. Musikverlag Bernd Hasel
Postfach 1332 • 65703 Hofheim/Ts.
Int.- USt. ID: DE 114 266 394

Redaktion:
Jürgen Balz (Terminkalender)
Bernd Hasel (Anzeigen)
Torsten Vogel (Webmaster)

Kontakt:
musikverlag@berndhasel.com



Besucher seit 01.02.2010:
     Counter

Weitere swingende Jazz-
Termine:


Das Jazzblättchen OLD JAZZ UNION
JAZZ TOURS
Schwerpunkt: Pfalz



SWINGING HAMBURG
SCHIRBAUM’S JAZZ-KALENDER
Hamburg & Umgebung

Das Jazzblättchen

Goldener Oktober für Jazzfreunde
Buntes Angebot in Clubs, Kneipen und Sälen

Das Jazzblättchen

Die "Art Bar" in Sachsenhausen lädt am 3. Dienstag jedes Monats zur Traditional Jazz Session ein (Foto: PF)


News:
 


Das Jazzblättchen veröffentlicht kostenlos Termine von Konzerten mit swingendem Jazz in allen Varianten. Die Terminübersicht wechselt monatlich und wird mit kurzfristigen Terminen zeitnah aktualisiert.
Die wenigen internetfreien Stammkunden können mittels eines monatlichen s/w Ausdrucks des Terminkalenders weiterhin per Post über die Veranstaltungen informiert werden.

Bands und Veranstalter bitten wir, Ihre Termine rechtzeitig zum Monatswechsel per E-Mail einzureichen.

In unregelmäßigen Abständen werden unsere Multiplikatoren mit Flyern bemustert, auf denen einzelne Großveranstaltungen beworben werden können. Kostenbeteiligung nach Absprache.


Individuelles Consulting und Coaching in den Grundlagen der aktuellen Musik-Branche in Deutschland bietet "Mythbuster" Bernd Hasel an. Dabei werden nicht nur die Funktionen der einzelnen Institutionen (GEMA, KSK, GVL, MWSt) erklärt und der pragmatische Umgang mit deren Regeln und Formularen aufgezeigt, sondern auch weit verbreitete Märchen, Mythen und gefährliches Halbwissen unter die Lupe genommen. Termine nach Vereinbarung.




Unser Fax 06192/21391 ist bis auf Weiteres nicht mehr in Betrieb.

Das Jazzblättchen GEMA: 20% Rabatt für Old Jazz!
Die GEMA räumt auf ihre Lizenzen 20% Rabatt für Veranstaltungen mit Old Jazz ein, wenn einer der Beteiligten (Club/Band/Agent) Mitglied im Bundeverband Old Jazz Union e.V. ist und eine Titelliste mit deutlichem Jazz-Profil eingereicht wird. Dieser Rabatt wird auch zusätzlich auf bereits reduzierte Jahres- und Kontingent-Verträge gewährt! Informationen direkt bei Bernd Hasel (06192/5957), Arbeitsgruppe GEMA der Old Jazz Union e.V.

Das Jazzblättchen

Dienstag, 2. Oktober
F-Sachsenhausen: The Music of Louis Armstrong

Mittwoch, 17. Oktober
Frankfurt: Tom Bourgeois Quartett

Freitag, 19. Oktober
Gelnhausen: Peter Glessing Swingtett

Samstag, 20. Oktober
FFM Alte Oper: Barrelhouse Jazz Party

Sonntag, 21. Oktober
F-Höchst: Tailgate Jazzband

Samstag, 27. Oktober
Rödermark: N.O. JB of Cologne + Tricia Boutté



Das Jazzblättchen

Jeden Monat am

ersten Mittwoch:
Kulturcafé Mainz: „Open Stage“
Jazzkeller Hanau: Blues Session
Jazzkeller Groß-Umstadt

zweiten Freitag:
Jazzkeller Rödermark: „After Hours“

zweiten Montag:
FFM Club Voltaire

dritten Montag:
Jazzkeller Hanau: „Moni’s Jam“

vierten Dienstag:
FFM "Art Bar" Trad Jazz Session

letzten Donnerstag:
Hofheim/Ts., „Hexenstübchen“

jeden Dienstag immer:
"Blues-Session mit Tommie Harris" "Orange Peel", FFM, Kaiserstr. 39

... und jeden Donnerstag immer:
"Spotlight on Swing" mit Piet Klinger im "Orange Peel", FFM, Kaiserstr. 39
Bluesharmonica-Treff, Berstädter Hof, Untergasse 10, Wölfersheim (Wetterau)

... Redaktionsschluß für den Online-Terminkalender im Jazzblättchen ist immer am 25. des Vormonats!

Das Jazzblättchen